Conditions d'utilisation – www.togofilter.com

Conditions d'utilisation

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN
VERKAUFSBEDINGUNGEN

(DEUTSCHLAND)


BITTE LESEN SIE DIESE VERKAUFSBEDINGUNGEN SORGFÄLTIG DURCH, BEVOR SIE BESTELLUNGEN AUF DER TOGOFILTER-PLATTFORM  TÄTIGEN. 


ANWENDUNGSBEREICH


Ihnen werden diese Verkaufsbedingungen („Verkaufsbedingungen“) angezeigt, weil Sie eine toGo Filter Website („ die Plattform“) nutzen. Diese Verkaufsbedingungen begründen eine rechtlich bindende Vereinbarung zwischen Ihnen und toGo Filter sowie seinen verbundenen Unternehmen (auf welche wir als „toGo Filter“, „wir“, „uns“, oder „unser“ Bezug nehmen) hinsichtlich solcher Bestellungen, die für über die Plattform erhältliche Produkte gemacht werden. Das für die Bereitstellung der zuständigen Plattform verantwortlichen, lokalen Unternehmen ist die toGo Filter GmbH, Theresienstr. 1, 80333 München.  

Auf Ihre Bestellung finden die Verkaufsbedingungen Anwendung, welche zu dem Zeitpunkt, zu welchem Sie Ihre Bestellung aufgeben, auf der Plattform veröffentlicht sind. Bitte lesen Sie diese Verkaufsbedingungen aufmerksam und prüfen Sie, dass die Angaben in Ihrer Bestellung richtig und vollständig sind, bevor Sie die Bestellung aufgeben. Sollte Ihnen hierbei ein Fehler unterlaufen sein, so kontaktieren Sie uns bitte unter info@togofilter.com. Die Verwendung der Plattform richtet sich zugleich nach den Nutzungsbedingungen und der Datenschutzrichtlinie. Die Nutzungsbedingungen werden durch Bezugnahme Vertragsbestandteil. 

SACHMÄNGELGEWÄHRLEISTUNG, GARANTIE

Der Anbieter haftet für Sachmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften, insbesondere §§ 434 ff. BGB. Gegenüber Unternehmern beträgt die Gewährleistungsfrist auf vom Anbieter gelieferte Sachen 12 Monate.

 

Keine Gewähr übernehmen wir für Schäden und Mängel, die aus unsachgemäßer Verwendung, Bedienung und Lagerung, nachlässiger oder fehlerhafter Pflege und Wartung, durch Überbeanspruchung oder unsachgemäße Reparatur durch einen nicht autorisierten Servicepartner entstehen. 

 

Eine zusätzliche Garantie besteht bei den vom Anbieter gelieferten Waren nur, wenn diese ausdrücklich in der Auftragsbestätigung zu dem jeweiligen Artikel abgegeben wurde.

BESTELLUNGEN/EINKÄUFE AUF DER PLATTFORM 

BERECHTIGUNG ZU BESTELLUNGEN

Um Bestellungen auf der Plattform vornehmen zu können, müssen Sie mindestens 16 Jahre alt sein oder das nach Ihrer Jurisdiktion erforderliche Alter zur wirksamen Begründung eines Vertrages mit www.togofilter.com erreicht haben und ein Endverbraucher und kein Weiterverkäufer sein. 

KEIN ERWERB ZUM WEITERVERKAUF

Die Plattform ist von www.togofilter.com ausschließlich für den Vertrieb von toGo Filter-Produkten an direkte Endverbraucher vorgesehen, sodass der Erwerb von Produkten für den Weiterverkauf streng verboten ist. Der Erwerb für den Weiterverkauf bezeichnet den Erwerb von toGo Filter -Produkten durch jemanden, der toGo Filter-Produkte an andere (Endverbraucher, Handelsunternehmen oder sonstige dritte Parteien) weiterverkauft oder den Weiterverkauf beabsichtigt. Wenn toGo Filter vermutet, dass sie den Erwerb zu Zwecken des Weiterverkaufs beabsichtigen, behält sich toGo Filter das Recht vor, Ihnen gegenüber jegliche Maßnahmen zu ergreifen, einschließlich und ohne Einschränkung, wie z.B. die Begrenzung des Verkaufsvolumens oder die Stornierung Ihrer Bestellungen. 

BESTELLVERLAUF

Für Bestellungen benötigen Sie eine E-Mail-Adresse und Ihr Browser muss so eingestellt sein, dass er Cookies zulässt, damit Sie alle Inhalte der Homepage nutzen können. Hierzu gehören das Hinzufügen von Produkten zum Einkaufswagen sowie der Abschluss eines Einkaufs. Wenn Sie eine Bestellung aufgeben, schicken wir Ihnen eine E-Mail, welche den Zugang der Bestellung bestätigt. Die Annahme Ihrer Bestellung erfolgt durch die Übersendung des Produkts – wir werden Ihnen eine E-Mail zukommen lassen, die den Versand des Produkts bestätigt („Bestellbestätigung“). Zu diesem Zeitpunkt kommt ein Vertrag zustande, der diesen Verkaufsbedingungen unterliegt und Ihnen und uns gegenüber bindend ist (der „Vertrag“). Wir empfehlen Ihnen, eine Kopie dieser Verkaufsbedingungen und der jeweiligen Bestellbestätigung für zukünftige Bezugnahme zu speichern oder auszudrucken. Wenn wir Ihnen ein Produkt nicht liefern können, werden wir sie darüber schriftlich unterrichten und die Bestellung nicht bearbeiten. 

 

 

UNSER RECHT,
ihre Bestellung nicht anzunehmen oder einen Vertrag zu kündigen

Alle Bestellungen auf der Plattform stehen unter dem Vorbehalt der Verfügbarkeit der Produkte. Wir behalten uns das Recht vor, eine Bestellung aus beliebigem Grund nicht anzunehmen. Zudem behalten wir uns das Recht vor, einen Vertrag mit schriftlicher Mitteilung aus den nachfolgenden Gründen zu kündigen, ohne für Schäden oder Kosten außer solchen der Rückzahlung bereits geleisteter Entgelte aufgrund des gekündigten Vertrags zu haften:

·       Das Produkt ist nicht verfügbar/auf Lager;

·       Ihre Rechnungsinformationen sind nicht korrekt oder nicht verifizierbar;

·       Ihre Bestellung wird von unseren Sicherheitssystemen als ungewöhnlich oder betrugsanfällig identifiziert;

·       Sie haben das 16. Lebensjahr noch nicht vollendet oder das nach Ihrer Jurisdiktion erforderliche Alter zur wirksamen Begründung eines Vertrags mit toGo Filter noch nicht erreicht;

·       Sie sind ein Weiterverkäufer;

·       Die Darstellung des Preises auf der Plattform war fehlerhaft;

·       Wir konnten nicht an die von Ihnen angegebene Adresse liefern; oder

·       Wir sind an der Leistung aufgrund eines Ereignisses, das sich unserer Kontrolle entzieht, gehindert (siehe unten).
 
 

DATENPRÜFUNG

Nach Übersendung Ihrer Bestellung führen wir unter Umständen einige Prüfungen durch, bevor Ihre Bestellung ausgeführt wird. Geprüft werden u.a. Ihre Adresse und etwaige Betrugsmomente. Wir führen teilweise automatische Prüfungen aller Käufe durch, um ungewöhnliche oder verdächtige Transaktionen bzw. Transaktionen, die als betrugsanfällig erkennbar sind, herauszufiltern. Jeder Betrugsverdacht wird untersucht und bei Bedarf geahndet. 

PREIS UND ZAHLUNG

ZAHLUNGSMETHODEN

Die verfügbaren Zahlungsmethoden finden Sie für im Bestellvorgang auf https://www.togofilter.de/shop. Wir akzeptieren keine anderen Zahlungsmethoden als die aufgeführten. Bitte versuchen Sie nicht, auf eine andere als die dort angegebenen Weisen zu zahlen. Andernfalls übernehmen wir keine Haftung für den Ausfall der Zahlung oder sonstige Schäden, die aus diesem Vorgehen entstehen. 

ZAHLUNGSABWICKLUNG

Sollten Sie per Kreditkarte gezahlt haben, werden wir diesen Betrag von Ihrem Konto sofort abbuchen und die Auslieferung beginnen, nachdem wir Ihre Zahlung erhalten haben. Sollten Sie per SEPA-Lastschrift gezahlt haben, werden wird die Auslieferung beginnen, nachdem wir Ihre Zahlung erhalten haben. Dies kann einige Tage in Anspruch nehmen. Sollte die Zahlung innerhalb von 12 Kalendertagen nach der Bestellung nicht eingegangen sein, wird Ihre Bestellung automatisch storniert. Zahlungen können nur dann abgewickelt werden, wenn die Rechnungsdaten bestätigt werden können. 

EIGENTUMSVORBEHALT

Die Produkte bleiben unser Eigentum, bis wir die vollständige Zahlung für alle Produkte erhalten haben.

PREISE UND WÄHRUNGEN

Die auf der Plattform angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer (MwSt). Versandkosten werden pro Bestellung hinzugefügt. Die genauen Versandkosten richten sich nach dem Land, in das die Bestellung versendet werden soll. Genaue Details über unsere Versandkosten für jedes Land finden Sie in der Online-Hilfe der Webseite. 

Die Preise werden in Euro angegeben. Sollten Sie während des Besuchs der Plattform oder Webseite oder während des Zahlungsvorgangs das Zielland für den Versand ändern, so werden die Preise danach unter Umständen in einer anderen Währung angezeigt. Bitte beachten Sie, dass die Änderung des Ziellandes aufgrund der Änderung der Landeswährung oder der Preisgestaltung Einfluss auf den zu zahlenden Gesamtpreis haben kann. 

IHR GESAMTPREIS

Der auf der Bestellbestätigung verzeichnete Gesamtpreis beinhaltet Steuern und Versandkosten. Dieser Preis wird außerdem in der Bestellbestätigung aufgeführt, die Sie für eine spätere Bezugnahme speichern bzw. ausdrucken sollten. Sollten Sie per Kreditkarte zahlen, so wird der Gesamtbetrag für die gesamte Bestellung auf Ihrer Kreditkartenabrechnung in der lokalen Währung ausgewiesen. Unterscheidet sich Ihre Landeswährung von der Währung, in der die Preise angegeben werden, so wird Ihre Bank den an dem Tag des Kaufs gültigen Umrechnungskurs der Währung zu Grunde legen. Ihre Bank wird eventuell einen anderen Wechselkurs verwenden, was außerhalb unserer Kontrolle liegt. 

PREISÄNDERUNGEN

Für die Produkte gelten die Preise, die auf der Plattform angegeben sind. Die Preise können sich von Zeit zu Zeit ändern, ohne dass solche Änderungen auf Bestellungen Einfluss haben, die wir durch eine Bestellbestätigung bestätigt haben.

VERSAND & LIEFERUNG

LIEFERUNG – WO UND WANN

Wir liefern mit Hermes Paketshop. Wir liefern nicht an bestimmten gesetzlichen Feiertagen. Die genauen Tage und die verfügbaren Lieferzeiten und ‑methoden finden Sie unter www.hermes-paketshop.com 

GETEILTE LIEFERUNG

Wir bemühen uns, alle von Ihnen bestellten Produkte nach Möglichkeit in einer Lieferung zu versenden und behalten uns das Recht vor, die Lieferung Ihrer Bestellung aufzuteilen, zum Beispiel (aber nicht abschließend), wenn ein Teil Ihrer Bestellung verspätet oder nicht verfügbar ist und solch eine Teillieferung für Sie zumutbar ist. Sollten wir Ihre Lieferung aufteilen, benachrichtigen wir Sie von unserem Vorhaben durch die Übersendung einer E-Mail an die E-Mail-Adresse, die Sie bei Aufgabe Ihrer Bestellung angegeben haben. Zusätzliche Versandkosten entstehen Ihnen nicht.

PRÜFUNG BEI LIEFERUNG

Bitte untersuchen Sie das Paket bei der Lieferung auf Beschädigungen. Hat es den Anschein, dass die Produkte beschädigt sind, verweigern Sie bitte die Annahme der Lieferung. 

RÜCKGABE & STORNIERUNG

STORNIERUNG VON BESTELLUNGEN VOR VERSENDUNG

Sie können jede Bestellung kostenlos und ohne Angabe von Gründen kündigen, soweit Ihre Bestellung noch nicht versandt wurde. Wir beginnen mit der Bearbeitung der über die Plattform eingegangenen Bestellungen nahezu unmittelbar. Wenn Sie Ihre Bestellung stornieren möchten, überprüfen Sie bitte zunächst den Status ihrer Bestellung in der Online-Hilfe der Webseite unter „Bestellstatus“. 

Wenn der Status Ihrer Bestellung mit „Unerledigt“ oder „Ausstehend“ angegeben wird, können Sie Ihre Bestellung stornieren, indem Sie Kontakt mit unserem Kundenservice aufnehmen. Unsere Kundenservicemitarbeiter werden die Möglichkeit einer Stornierung Ihrer Bestellung bei unserem Warenlager anfragen. Sollte diese Anfrage erfolgreich sein, wird Ihnen eine Bestätigungs-E-Mail zugesandt und die Stornierung erfolgt kostenfrei. War die Stornierung nicht möglich, werden die Produkte an Sie geliefert und Sie können auf dem unten näher beschriebenen Weg an uns retourniert werden. 

 

RÜCKGABE VON BESTELLUNGEN NACH VERSENDUNG – MANGELHAFTE PRODUKTE

Sie können gelieferte Produkte zurückgegeben, wenn diese Mängel aufweisen oder bei der Lieferung anderweitig nicht mit Ihrer Bestellung übereinstimmen. Ist Ihr Anspruch gerechtfertigt, werden Kaufpreis und Transportkosten zurückerstattet. Für weitere Informationen zur Rückgabe und Rückerstattung konsultieren Sie bitte den Kundenservice.

Darüber hinaus weisen wir Sie darauf hin, dass wir unter EU-Recht für jegliche fehlende Konformität eines Produkts haftbar sind, die innerhalb von mindestens zwei Jahren seit Lieferung des Produkts erkennbar wird und Ihnen in diesem Zusammenhang verschiedene gesetzliche Rechte zustehen. Das Vorhergehende beschränkt diese Rechte in keiner Weise.

  

RÜCKGABEINFORMATIONEN

Die Auszahlung von Erstattungen richtet sich nach der ursprünglich verwendeten Zahlungsmethode. Falls Sie per SEPA-Lastschrift bezahlt haben, geben Sie bei der Veranlassung einer Rücksendung bitte Ihre Bankverbindung gegenüber dem Kundenservice an, so dass wir die Erstattung unmittelbar auf Ihr Konto überweisen können. 

 

EREIGNISSE, DIE SICH UNSERER EINFLUSSMÖGLICHKEIT ENTZIEHEN

Ein Ereignis außerhalb unserer Kontrolle bezeichnet jeden Umstand oder Ereignis außerhalb unserer zumutbaren Kontrolle einschließlich aber nicht beschränkt auf Streiks, Aussperrung oder andere Einflüsse von Dritten auf die Produktion, Bürgeraufruhr, Aufstände, Einmärschen, terroristische Angriffe oder drohende terroristische Angriffe, Krieg (ob erklärt oder nicht) oder die Androhung und Vorbereitung eines Krieges, Feuer, Explosionen, Stürme, Überflutungen, Erdbeben, Absenkungen, Epidemien, Pandemie oder Naturgewalten und der Zusammenbruch von öffentlichen oder privaten Telekommunikations-Netzwerken. 

Sollte ein Ereignis außerhalb unserer Kontrolle stattfinden, das die Erfüllung unserer Leistungen unter diesen Verkaufsbedingungen betrifft: 

a)    werden wir Sie so früh wie angemessen darüber informieren;

b)    werden unsere Verpflichtungen unter diesen Verkaufsbedingungen zeitweilig aufgehoben und die Frist zur Erbringung unserer Leistung wird um die Dauer des Ereignisses außerhalb unserer Kontrolle verlängert. 

Wenn das Ereignis außerhalb unserer Kontrolle unsere Lieferverpflichtungen eines Produkts an Sie betrifft, so werden wir einen neuen Liefertermin mit Ihnen nach dem Ende des Ereignisses außerhalb unserer Kontrolle vereinbaren. Sie können den Vertrag kündigen im Falle eines Ereignisses außerhalb unserer Kontrolle, wenn Sie nicht länger an der Bestellung des Produkts festhalten wollen. Wir verweisen hierzu auf Ihre Kündigungsrechte unter „RÜCKGABE & STORNIERUNG“. 

 

WEITERE WICHTIGE VORSCHRIFTEN

Wir können unsere Rechte und Pflichten aus einem Vertrag auf ein anderes Unternehmen übertragen, ohne dass dies Ihre Rechte und unsere Verpflichtungen aus diesen Verkaufsbedingungen betrifft. Sie dürfen Ihre Rechte und Pflichten aus diesen Verkaufsbedingungen nicht ohne unsere vorherige schriftliche Zustimmung auf Dritte übertragen. 


Jede Vorschrift dieser Verkaufsbedingungen ist selbständig anwendbar. Sollte ein Gericht oder eine zuständige Behörde irgendeine dieser Vorschriften für rechtswidrig oder undurchsetzbar erklären, bleiben die übrigen Vorschriften hiervon unberührt und vollständig in Kraft. Sollten wir nicht darauf bestehen, dass Sie irgendeine Ihre Pflichten unter diesen Verkaufsbedingungen erfüllen oder sollten wir unsere Rechte gegen Sie nicht oder verspätet durchsetzen, bedeutet dies nicht, dass wir auf unsere Rechte Ihnen gegenüber verzichten oder dass Sie Ihre Verpflichtungen nicht erfüllen müssen.
 

Falls wir auf Rechte aus einer von Ihnen begangenen Pflichtverletzung verzichten sollten, werden wir dies ausschließlich in Schriftform tun. Ein solcher Verzicht stellt keinen automatischen Verzicht auf Rechte aus nachfolgenden Pflichtverletzungen dar. Eine Kopie des zwischen uns geschlossenen Vertrags wird durch uns gemäß den gesetzlichen Vorgaben aufbewahrt.

RECHTSWAHL / ANWENDBARES RECHT

Sie stimmen zu, dass die Plattform, die Verkaufsbedingungen und alle Rechtsstreitigkeiten zwischen Ihnen und ToGoFilter dem deutschen Recht unterliegen, ohne Rückgriff auf dessen Kollisionsvorschriften. Die Anwendbarkeit des UN-Übereinkommens über Verträge nach dem internationalen Warenkauf („CISG“) ist ausgeschlossen. 

Sofern nicht gesetzlich verboten und ohne Beschränkung jeglicher gesetzlicher Verbraucherschutzvorschriften stimmen Sie zu, dass alle Streitigkeiten, Ansprüche und Klageverfahren, welche mittelbar oder unmittelbar im Zusammenhang mit der Benutzung der Plattform begründet sind (einschließlich aber nicht beschränkt auf den Erwerb von toGo Filter-Produkten), im Wege des Einzelklageverfahren und ohne Rückgriff auf irgendeine Form der Sammelklage ausschließlich vor den zuständigen Gerichten von Berlin, Deutschland durchgeführt werden sollen. 

Für Beschwerdefälle kontaktieren Sie bitte zuerst info@togofilter.com. Für den Fall, dass Ihrer Ansicht nach Ihre Beschwerde nicht angemessen behandelt worden ist, können Sie – ohne hierzu verpflichtet zu sein – das Online-Streitbeilegungsverfahren (ODR) in Anspruch nehmen, welches Sie über die Webseite http://ec.europa.eu/odr erreichen können. 

Ansprüche sind innerhalb einer Frist von zwei (2) Jahren geltend zu machen, nachdem sie entstanden sind.